Verkehrsverein Stadthagen und Umgebung e.V.

13 neue Hinweisschilder im Klosterforst Reinsen laden zum Wandern ein.

Heimat gestalten – seit 1899
Der Verkehrsverein verschönert die Kreisstadt

Der Verkehrsverein Stadthagen und Umgebung e.V. engagiert sich in vielen Projekten für die Verschönerung seiner Heimatstadt Stadthagen. Er fördert die Heimatkunde, die Denkmalpflege und das bürgerliche Engagement. Zentrale Aufgabe des Vereins ist die Erhaltung und Pflege der historischen Wallanlagen. So konnten hier zuletzt über 80 Zierkirschenbäume ersetzt werden, die nun Jahr für Jahr eine rosa Blütenpracht bieten. Für die jüngsten Stadtbewohner hat der Verkehrsverein in den vergangenen Jahren fünf
Spielplätze restauriert.

Großer Beliebtheit erfreut sich auch die alljährliche Ausrichtung des traditionellen Schaffermahls. Zu den weiteren festen Aktivitäten zählen der Blumenschmuckwettbewerb, der Schnatgang der Jungen Bürger sowie abwechslungsreiche Wanderungen und Stadtführungen. Wichtige Informationen zur Stadtgeschichte erhalten die Bürger und Besucher zudem über Hinweistafeln an vielen historischen Gebäuden. Zur Erholung dienen die zahlreichen Ruhebänke im Ort sowie das Wandern im Klosterforst Reinsen, das jetzt dank 13 neuer Hinweisschilder zielorientiert möglich ist.

Verkehrsverein Stadthagen und Umgebung e.V.

Karl-Heinz Hepe, Vorsitzender
Peitmannstr. 14 | 31655 Stadthagen

Telefon: 0 57 21 / 63 87 | www.vv-sth.de

Comments are closed.