Kinderbetreuung und Angebote für Jugendliche

Alle Angebote im Überblick

Als familienfreundliche Stadt bietet Stadthagen in 13 Kindertagesstätten mehr als 900 Betreuungsplätze an: Neben mehreren städtischen und kirchlichen Kindergärten gibt es auch Einrichtungen der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW), der Arbeiterwohlfahrt und vom Deutschen Roten Kreuz. Voraussetzung für die Aufnahme in eine Kindertagesstätte ist ein schriftlicher Aufnahmeantrag und die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung über den Ausschluss ansteckender Krankheiten. Die Aufnahme richtet sich nach den Richtlinien über die Aufnahme von Kindern in Tageseinrichtungen der Stadt Stadthagen. Diese sehen vor, dass zunächst Alleinerziehende und Berufstätige berücksichtigt werden sollen. Die Anmeldeformulare sind im Rathaus und in den jeweiligen Kindergärten zu bekommen. Über die jeweiligen Kindergartengebühren folgt nach der Aufnahme ein gesonderter Bescheid.

Familienzentrum

Bahnhofstraße 27
Telefon: 0 57 21 / 8 90 10 11
E-Mail: familienzentrum@stadthagen.de
Mo. – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr

Für Fragen rund um das Thema „Familie“ steht das im Mai 2008 eröffnete Familienzentrum zur Verfügung. Träger des Familienzentrums ist die Stadt Stadthagen in Kooperation
mit dem AWO-Kreisverband Schaumburg e.V. und dem Kinderschutzbund Kreisverband Schaumburg e.V. Das Familienzentrum bündelt viele Angebote für Familien unter einem Dach, darunter Vater-Mutter-Kind-Gruppen, Elternkurse oder die Schwangeren-, Erziehungs- und Migrationsberatung.

Städtischer Kindergarten „Herminenstift“

Herminenstraße 2
Telefon: 0 57 21 / 92 33 80
120 Plätze für Drei- bis Sechsjährige (67 Kinder in 4 Vormittagsgruppen / 53 Kinder in 3 Nachmittagsgruppen)
Vormittags: 7.30 – 12.30 Uhr (verlängerte Öffnungszeit: 12.30 – 14.00 Uhr)
Nachmittags: 13.30 – 17.30 Uhr

Städtischer Kindergarten „Jägerhof“

Habichhorster Straße 1
Telefon: 0 57 21 / 92 26 35
93 Plätze für Drei- bis Sechsjährige (Vormittagsgruppe mit 25 Kindern / Integrationsgruppe mit 18 Kindern / Nachmittagsgruppe mit 25 Kindern / Ganztagsgruppe mit 25 Kindern)
Vormittags: 7.30 – 12.30 Uhr (verlängerte Öffnungszeit bis 13.00 Uhr)
Nachmittags: 13.30 – 17.30 Uhr
Ganztags: 7.30 – 17.30 Uhr

Städtische Kindertagesstätte „Zwergenland“

Marienburger Straße 10b
Telefon: 0 57 21 / 45 63
30 Krippenplätze für Ein- bis Dreijährige
7.30 – 17.00 Uhr (Sonderöffnung: 7.00 – 7.30 Uhr)
Mindestanmeldezeit: 8.00 – 15.00 Uhr

Städtischer Kindergarten „Löwenzahn“ Enzen

Im Bruch 13
Telefon: 0 57 21 / 44 33
53 Plätze für Ein- bis Sechsjährige (20 Kinder in Vormittagsgruppe / 15 Kinder in Nachmittagsgruppe / 18 Kinder in altersübergreifender Integrationsgruppe)
Normalzeit: 7.30 – 12.30 Uhr (verlängerte Öffnungszeit bis 13 oder 14 Uhr)

Ev. Kindergarten „Schatzkiste“ Stadthagen

Büschingstraße 18
Telefon: 0 57 21 / 34 25
102 Plätze für Zwei- bis Sechsjährige (37 Kinder in altersübergreifenden Vormittagsgruppen / 45 Kinder im Ganztagsbereich / 20 Kinder in Nachmittagsgruppe)
Vormittags: 7.30 – 12.30 Uhr (verlängerte Öffnungszeit bis 14.00 Uhr)
Nachmittags: 13.00 – 17.00 Uhr
Ganztags: 7.00 – 17.00 Uhr

AWO Kindertagesstätte „Fasanenweg“

Fasanenweg 1
Telefon: 0 57 21 / 9 37 42 48
73 Plätze für Ein- bis Sechsjährige (2 Krippengruppen mit insgesamt 30 Plätzen / 2 Kindergartengruppen mit insgesamt 43 Plätzen)
Normalzeit: 8.00 – 17.00 Uhr
Frühdienst: 7.00 – 8.00 Uhr

DRK-Waldkindergarten Bückeberg e.V.

Postfach 1310
31643 Stadthagen
Telefon: 01 51 / 19 63 53 91 bzw. 01 51 / 20 54 96 06
30 Plätze für Drei- bis Sechsjährige (Gruppe 1: 15 Kinder am Standort Forsthaus Halt / Gruppe 2: 15 Kinder am Standort „Am Vogelherd“ Obernwöhren)
Vormittags: 8.00 – 13.00 Uhr

Integrative Kindertagesstätte „Am Räuberwald“ Wendthagen

Schaumburger Weg 21
Telefon: 0 57 21 / 8 90 75 79
34 Plätze für Zwei- bis Sechsjährige
• 1 altersübergreifende Integrationsgruppe mit 18 Plätzen (7.30 bis max. 14.00 Uhr)
• 2 heilpädagogische Gruppen mit maximal je 8 Plätzen für drei- bis sechsjährige Kinder mit Beeinträchtigungen aus dem gesamten Landkreis Schaumburg (8.00 – 14.00 Uhr)

PLSW-Kindertagesstätte „Mittendrin“

Ostring 10b
Telefon: 0 57 21 / 7 00-4 00
98 Plätze für Ein- bis Sechsjährige (2 Krippengruppen mit jeweils 15 Plätzen / 2 Kindergartengruppen mit jeweils 25 Plätzen / 1 Integrationsgruppe mit 18 Plätzen)
Normalzeit: 8.00 – 15.00 Uhr (verlängerte Öffnungszeit bis 17.00 Uhr)
Integrationsgruppe: 7.30 – 13.30 Uhr

Krippengruppe der Paritätischen Kindertagesstätte „Jägerhof“

Habichhorster Straße 1
Telefon: 0 57 21 / 50 08
15 Krippenplätze für Ein- bis Dreijährige
Mindestanmeldezeit: 8.00 – 15.00 Uhr

Integrative Kindertagesstätte „Jägerhof“ (PLSW)

Habichhorster Straße 1
Telefon: 0 57 21 / 50 08
24 Plätze für Drei- bis Sechsjährige (4 heilpädagogische Gruppen für Kinder mit einer Behinderung oder einer Entwicklungsverzögerung)
Mindestanmeldezeit: 8.00 – 15.00 Uhr

Sonstiges

Für Familien mit kleinen Kindern gibt es darüber hinaus eine große Anzahl von Spielplätzen, während sich die Älteren im SkatePark (am Tropicana) oder im Dirt-Park (auf dem Festplatz) austoben können. Das Kulturzentrum und Mehrgenerationenhaus „Alte Polizei“ (Obernstraße) bietet Kindern und Jugendlichen mit Jugendtreff , Ferienspaß, Ferienclub und weiteren kreativen Angeboten ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm.

Stadtjugendpflege

Die städtische Jugendpflege organisiert viele Aktivitäten und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, darunter solche mit freizeitpädagogischem, integrativem und präventivem Charakter. Außerdem ist die Stadtjugendpflege Ansprechpartner für ehrenamtlich und hauptamtlich Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit.
Rathauspassage 1
Telefon: 0 57 21 / 7 82-193
E-Mail: r.cordes@stadthagen.de

Offene Angebote mit Betreuung

Abendsport für Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 17 Jahre (außer in den Ferien): Entweder in der Halle „Hinter der Burg“ (hinter der Schule Am Schlosspark) oder auf der Helmut-Paul-Sportanlage (Vornhäger Straße) – je nach aktueller Corona-Situation
Di. + Sa. 19.00 – 22.00 Uhr

Offene Angebote ohne Betreuung

• SkatePark Stadthagen (am Tropicana)
Mo. – Fr. 13.00 – 21.30 Uhr (in den Ferien ab 7.00 Uhr)
Sa. + So. 7.00 – 21.30 Uhr (auch feiertags)
• Dirt-Park (auf dem Festplatz)
Mo. – Fr. 13.00 – 20.00 Uhr (in den Ferien ab 8.00 Uhr)
Sa. + So. 8.00 – 20.00 Uhr (auch feiertags)

Comments are closed.