Mausoleum

Das Mausoleum in Stadthagen

Als Stadt der Weserrenaissance besitzt Stadthagen ein eindrucksvolles Ensemble von Bauten und Kunstwerken der damaligen Epoche. Hierzu gehört unter anderem das das Mausoleum des Fürsten Ernst zu Holstein-Schaumburg (1569-1622) – Experten zufolge ein Gebäude von internationaler kunsthistorischer Bedeutung.

Bei diesem siebeneckigen Mausoleum handelt es sich um ein einzigartiges Gesamtkunstwerk aus Architektur und Malerei: Denn nur hier stehen die Bronzen von Adriaen de Vries noch an ihrem Originalstandort. Alle übrigen Skulpturen fanden derweil weltweit neue Standorte sowie oftmals auch neue Eigentümer.

Der Zecher

Das Lüsterweibchen

Wächterkopf

Rathaus

Rathaus

St. Martini-Kirche

Am Kirchhof
31655 Stadthagen

Präsentiert von:

groeger

stadthagen_frei

SN-frei

Comments are closed.